Aktuelles und Termine  

 

:2017 Termine

04.03.2017, Sa    Generalversammlung 

25.03.2017, Sa    Wintergang Treffen um 14:00 Uhr an der Hubertushütte

07.04.2017, Fr     Weinprobe beim König

13 + 14.05.2017   Preisschießen

06.07.2017, Do    Schützenplatz herrichten

14 + 15.07.2017   Schützenfest

28.10.2017, Sa     Erntedank in Mias Backhaus

28.07.2017 Pättkesfahrt 10:00 Uhr Hubertushütte 

Die Pättkesfahrt fand am 28.07.2017 bei sonnigem Wetter statt und hatte guten Anklang

Königspaar 2017

König Heiner Elfering und Königin Petra Clever 


Der neue zweite Vorsitzende Gregor Trepman und der scheidende Hermann Josef Brillert

:2016 Termine

Königspaar 2016: König Hubertus Dönnebrink mit Königin Christin Schröer

Der Thron 2016

Kinderkönigspaar Johann Höing und Thea Heidemann

15 - 16.07 Schützenfest

Freitag, 15.7.2016 14:30 Kinderschützenfest

15:30 Kaffeetrinken (für alle Mitglieder)

19:00 Antreten der Schützen am Festzelt
           Abholen der Schützenfahne, Hissen der Vereinsfahne
           Abholen des Königspaares und anschließende Parade
           Kranzniederlegung am Denkmal

19:45 Wortgottesdienst

20:30 Königstanz, anschließend Blasmusik im Festzelt
            durch den Musikzug Gescher

22:00 Disco mit DJ Sander aus Borken

Samstag, 16.7.2016
:

9:00 Antreten der Schützen am Festzelt
          Abholen der Schützenfahne
          Neuaufnahmen und Ehrungen von verdienten Schützen
          Abholen des amtierenden Königspaares und Parade
          Bekanntgabe der Königsschußbedingungen
          Vogelschießen

18:30 Antreten der Schützen am Festzelt 
           Königsparade vor dem neuen Königspaar
           Einmarsch ins Zelt und Königstanz

20:00 Königsball mit der Tanzband „Fernandos“

Sonntag, 17.7.2017

11:00 Frühschoppen

Mit freundlichen Grüßen

Der Vorstand und der Festwirt

Samstag, 13.02.2016  20:00 Uhr Generalversammlung bei Mia's Backhaus

.

.

:2015 Termine


Termine Nachbarvereine

21.02.2015 Generalversammlung

14.03.2015 Wintergang, Treffen um 14:00 am Schützenplatz
                  
Kalt wars...
                  

30.04.2015 20:00 Uhr Weinprobe
                  
... and the Winner is "Oppenheimer Krötenbrunnen"

15 - 16.05 Preisschießen

10.07. Festplatz reinigen

Königspaar 2015:
Hendrik Honvehlmann und Eva Hetrodt

Kinder Königspaar 2015:
Luzia Lammerding und Jason Upgang

Knubbenkönig 2015: 
Christian Vastmann

17 - 18.07 Schützenfest

16.08 Neu: Erste große Sankt Hubertus Schützengilden Radtour 

Das Wetter war nicht optimal, aber...

...die Beteiligung schon....

..wie auch das Mittagessen im Brauhaus...

und das Kaffee trinken

.  

23.09 Abrechnen Schützenfest 19:30 Mias Backhaus

31.10. Erntedankfest

04.12.2015 Hochzeit von Vanessa und Klaus Vastmann

                  

.

:2014


Freitag, 18-20.07.2014 Schützenfest

Auch in der Bauernschaft Büren wurde es am Wochenende spannend. Schützenfest und Vogelschießen waren bei der St.-Hubertus-Schützengilde angesagt. Punkt 15.23 Uhr am Samstag holte Hubert Wening am Samstag mit dem 148. Schuss den Vogel von der Stange und löste großen Jubel an der Schützenstange aus. Zur Königin erkor er Mechtild Horstick. Monika Wening und Antonius Horstick sowie Marlies und Antonius Assing vervollständigen den Thron..

Das Kinderschützenfest hatte traditionell das Schützenfest der St.-Hubertus-Schützengilde bereits am Freitagnachmittag eröffnet. Bei herrlichem Sommerwetter bildete sich eine lange Schlange vor der Vogelstange, um den diesjährigen König zu ermitteln. An Bewerbern mangelte es nicht, und so setzte sich Marvin Upgang durch und nahm Laura Trepmann zur Königin.

Bereits im Jahr 2010 ist dieses Paar in die Analen des Vereins eingegangen. Dies freute vor allem Opa Ludger Trepmann, der in diesem Jahr sein Silberjubiläum feierte. Die Kinder unterhielten sich bei lustigen Spielen und attraktiven Preisen, während sie in Pausen das Kuchenbuffet, bestückt mit leckeren Kuchen aus Mia´s Backhaus, stürmten.

Abends nach dem Antreten und Abholen des letztjährigen Königspaares Helmut Bienias und Mechtild Schüring hielt erstmalig der neue Pfarrer Ralph Forthaus die Messe im Festzelt. Der Musikzug Gescher und DJ Sander unterhielten das Publikum, das in lauer Sommernacht in gemütlicher Runde zusammen feierte.

Am Samstag hatte Festwirt Hüwe einen riesigen Sonnenschirm organisiert, damit die Bürener und Gäste des Vereins bei tropischen Temperaturen ihren Frühschoppen an der Stange abhalten konnten. Selbst der älteste amtierende König von Büren, Karl Efting, ließ sich von der Hitze nicht abhalten.

Der Vorsitzende der Schützengilde, Dr. Hubert Upgang, ehrte Ludger Kötting und Franz-Josef Höing (in Abwesenheit) für ihre 50jährige Mitgliedschaft.

Simon Schüring, Thomas Weise, Ludger Tendahl sowie Tobias Roling wurden als Jungschützen neu aufgenommen.

Die Tanzband Ferandos sorgte schon beim Einzug der Gäste für tolle Stimmung auf dem Thron. Erstmalig erschien auch die Heavy-Bumms-Band aus Coesfeld um Mitternacht, um gemeinsam mit dem Vorstand die Fahne abzuholen. Sie sorgte damit für ein weiteres Highlight.

Die hohen Temperaturen hielt die Feiernden nicht davon ab, ausgiebig zu tanzen. Das Königspaar strahlte und ließ sich bis spät in die Nacht kräftig feiern.


König Hubert Wening und Königin Mechthild Horstik nebst Gefolge,

Schützenfest St. Hubertus am 18. und 19. Juli 2014

Der Vorstand und der Festwirt

17-18.05 Preisschießen

.

02.05          20:00 Uhr Weinprobe bei Mias Backhaus: 
                   Auch in diesem Jahr wurden passende Weine gefunden 

.

.


29.03 Wintergang 

.


.

:2013:





.


Quelle AZ

Nach dem 351 Schuss war der neue König gefunden

Mit seiner Königin Mechthild Schüring wurde erst einmal angestoßen

.

Unser Kinderkönigspaar 2013: Stefan Hörbelt und Lena Robert

.

Schützenfest St. Hubertus am 19. und 20. Juli 2013

.
Quelle AZ


20.04.2013 Kirchliche Trauung von Helga und Hubert Upgang 

...

.



Wintergang mit Bosseln am 23.03.2013

bei 0° und eisigem Wind, Abschluss bei Mias Backhaus mit leckerem Abendessen, ein super Tag!

.


AZ 15.03.2013

...die Posse aus Berlin, wurde zurück genommen

.

Kaum zu glauben, was am 08.03.2013 in der Allgemeinen Zeitung stand:

.

.

:2012
 

.
.
.

.

Schützenfest St. Hubertus am 20. und 21. Juli 2012
.
.
.
Vogelschmücken bei der Königin 16.07.2012
.

:

.

.
.
.
Plakaterstellung 06.07.2012
:
: 
:
:
 
Sa. 30.06./01.07.: Preisschießen in der Hubertushütte
.
:
.
 
 
So.17. Juni: 9:30 Messe in St. Pankratius Fahnenweihe, anschließend Frühschoppen in der Hubertushütte

.

.


.
Foto: Kortbus

2011

 29.10.2011      Erntedankfest Mia's Backhaus 


 28.08.2011     Glockenstadt-Radtour  rund um Gescher 

"Das muss wiederholt werden"

Gescher. "Unser Fässchen fährt immer mit.", gut gelaunt präsentiert Willi Ossendorf "die mobile Getränkeversorgung" seines Stammtisches "Punkt halb Eins" aus Gescher, der die Glockenstadt-Tour des Stadtmarketing für einen gemeinsamen Ausflug nutzte und seit 1974 solche Gelegenheiten wahrnimmt etwas zu unternehmen. Wie die Halb-Einser waren gestern viele Fahrradliebhaber auf der 1. Tour der Glockenstadt Gescher unterwegs. Gleich 14 Stationen mit kulinarischen Köstlichkeiten aus der Region boten den Radfahrern eine Menge Möglichkeiten sich auf der Tour zu erholen und kurz zu verschnaufen...

Den ganzen Artikel lesen  Quelle AZ

Bilder der Bürener Station Hubertushütte

Das Kubbenschießen wurde sehr gut angenommen, es lockten attraktive Preise

... auch eine Knubbenkönigin gab es....                                 

                                     


für das leibliche Wohl sorgte Mias Backstube ...

.

15. und 16. Juli 2011: St. Hubertusschützengilde Büren e.V. Schützenfest 

Zu dem Artikel und den  Bildern geht es hier weiter 

.

.


 

 
21/22.05.2011 Preisschießen
.
12.03. Generalversammlung in Mia's Backhaus

Gescher. "Schön gemütlich hier", war der oftmals gehörte Kommentar zum neuen Sitzungsort. Nachdem die Gaststätte Bönning nicht mehr zur Verfügung stand, tagten die Hubertusschützen aus Büren erstmals in den Räumen des Cafés von Mias Backhaus. Auf dem Programm standen das Schützenfest, weitere Festaktionen sowie Wahlen zum Vorstand und den Offizieren.

Das Schützenfest wird wieder am dritten Wochenende im Juli (16./17.) gefeiert. Der Festablauf des Vorjahres wurde beibehalten. Festwirt ist wie in der vergangenen Jahren Hüwe aus Holtwick. Als neue Tanzband für den Samstagabend konnte "NANU" aus Horstmar verpflichtet werden. Termin für das Preisschießen in der Hubertushütte ist der 21./22. Mai. Eine breite Mehrheit stimmte für die Verschiebung des Erntedankfestes auf den 29. Oktober. Wie im vergangenen Jahr soll dieses in Mias Backhaus gefeiert werden und abends mit einem gemeinsamen Essen enden.

Bei den Wahlen zum Vorstand wurde Hubert Wening als Festausschuss-Mitglied für weitere vier Jahre in seinem Amt bestätigt. Neuer Adjutant wird Mathias Assing, der Tobias Lütke Gehling ablöst. Als neue Fähnriche wurden Benedikt Assing und Michael Brillert einstimmig gewählt. Letzterer übernimmt das Amt von seinem ausscheidenden Bruder Sebastian. Neuer Kassenprüfer wird Ralf Menker. Zum Schmücken der Häuser sollen neue Fahnen angeschafft werden, die das Vereinslogo enthalten und der bereits im vergangenen Jahr am Schützenplatz gehissten Fahne entsprechen. Diskutiert wurde auch über eine Erneuerung der Vereinsfahne. Um hierfür eine finanzielle Grundlage zu schaffen, wurde von der

Generalversammlung einstimmig eine Sonderabgabe in Höhe von zehn Euro pro Mitglied für dieses Jahr beschlossen.

 Quelle AZ




2010


16-18.07.10
König Detlev Clever-Jung zeigt Nervenstärke

Gescher. Detlev Clever-Jung heißt der neue König von Büren. Beim 314. Schuss gab der Vogel nach. Zur Königin wählte er Christa Elfering. Einen harten Dreikampf um das Königsamt lieferten sich der spätere König Detlev Clever-Jung mit Vizekönig Heiner Elfering und Martin Woort-Menker.

Das große Ereignis begann mit dem Kinderschützenfest. Hier setzte sich Marvin Upgang mit beherztem Schuss auf den Vogel die Königskrone auf. Zusammen mit seiner Königin Laura Trepmann ließen sich die beiden von den Besuchern am Festzelt

Seinen letzten offiziellen Auftritt als Königspaar hatte dann Thomas Büger mit seiner Königin Christiane Upgang. Die Bürener Schützen verabschiedeten die beiden lautstark bei der Königsparade. Ein Wortgottesdienst, in dem die neue Schützenfahne des Vereins geweiht wurde, läutete das Abendprogramm ein. Der Musikzug Gescher spielte auf, und es wurden die ersten Runden auf dem Tanzparkett gedreht. Ab 22 Uhr brachte DJ Sander das Zelt auf Touren.

Leicht verkatert, aber dennoch hoch motiviert begann der Haupttag des Schützenfestes am Samstagmorgen. Nach den Neuaufnahmen und Ehrungen war es soweit. Das Schießen auf die nach den neuesten Sicherheitsbestimmungen sanierte Vogelstange begann. Großer Andrang herrschte am Schießstand. Jeder versuchte sich an der Waffe um die Königswürde.

Viele rechneten mit einem ähnlich schnellen Ausgang des Schießens wie im letzten Jahr. Sie wurden allerdings enttäuscht. Diesmal erwies sich der Vogel als widerstandsfähiger. Es gab kein Ausscheiden in der Vorrunde.

Die Bürener Schützen gingen in die Verlängerung und suchten die Entscheidung im "elf Meter Schießen". Den Dreikampf um die Königswürde entschied dann der Nervenstärkste. Detlev Clever-Jung verwies Heiner Elfering und Martin Woort-Menker auf die Plätze und ernannte Christa Elfering, die Tochter des Goldkönigs aus dem Jahr 1960, August Goos, zu seiner Mitregentin. Den Thron vervollständigten die beiden tapferen Mitstreiter Heiner Elfering mit Petra Clever und Martin Woort-Menker mit seiner Ehefrau Marion.

Dem Antreten um 18.30 Uhr folgte der Einzug der Schützengilde in das festlich geschmückte Zelt. Mit dem Ehrentanz eröffnete das Königspaar den Abend. Es sollten noch viele Tänze folgen. Die Stimmung auf dem Thron erreichte ihren Höhepunkt, als gegen 24 Uhr die Drumpets aus Stadtlohn ein klangvolles Ständchen brachten. Tische und Stühle wurden einem harten Belastungstest unterzogen. So oder ähnlich wäre wohl auch der Titel bei der Fußball-Weltmeisterschaft gefeiert worden...

Das Schützenfest klang bei bestem Wetter am Sonntag mit einem gemütlichen ausgedehnten Frühschoppen am Festplatz aus. Alle Bürener Schützen waren sich einig: "Nur ein Jahr dann sind wir wieder da!"

16-18.07.10 Kleiner aber feiner Ausklang

Quelle AZ



Das Goldkönigspaar aus dem Jahr 1960: König August Goos und Königin Agnes Woort-Menker.
Das Goldkönigspaar aus dem Jahr 1960: König August Goos und Königin Agnes Woort-Menker.


Gescher.Am kommenden Wochenende (Freitag, 16..7., bis Sonntag, 18..7.) findet - als stimmungsvoller Ausklang des Schützenfestjahres 2010 - das Bürener Schützenfest statt. Nachdem sich der Fußballweltverband bereit erklärt hatte, im Vorfeld dieses Festwochenendes ein kleines "Aufwärmprogramm" in Südafrika stattfinden zu lassen, suchen die Bürener Schützen einen Nachfolger des aktuellen Königspaares Thomas Büger und Christiane Upgang...., finden die Veranstalter launige Worte.
Hier ist wieder große Spannung und Nervenkitzel angesagt, wer den Vogel zur Strecke bringt. Im Anschluss an den Königswurf findet zusammen mit dem Königspaar das Kaffeetrinken statt. Dazu sind alle Vereinsmitglieder eingeladen.
Kaffee und selbst gebackener Kuchen stammen an diesem Nachmittag   aus Mia´s Backhaus (Familie Koggenhorst / Bienas).
Dann treten die Bürener Schützen um 19 Uhr am Festplatz vor dem Zelt an. Nach dem Abholen und Hissen der Vereinsfahne wird das noch einen Tag regierende, Königspaar von den Schützen zur Königsparade am Festzelt geleitet.


Nach einem Wortgottesdienst eröffnet das Königspaar den Tanz. Stimmungsvolle Blasmusik des Musikzuges Gescher (ohne Vuvuzelas) und anschließend DJ Sander sorgen schon frühzeitig für Festatmosphäre im Zelt. Der Eintritt an diesem Abend ist frei.

Der Samstagmorgen startet wie immer frühzeitig um 9 Uhr mit dem Antreten der Bürener Schützen am Festplatz. Nach dem Aufholen der Fahne, sowie Ehrungen und Neuaufnahmen von Mitgliedern eröffnet Thomas Büger mit seiner letzten offiziellen Handlung das Königsschießen. Bei traditionell gutem Wetter wird die Fanmeile vor dem Zelt frühzeitig gut gefüllt sein. Denn dann beginnt der spannendste Teil des Schützenfestes, die Suche nach dem neuen Regenten. Viele Namen potenzieller Kandidaten kursieren schon. Wer es aber letztendlich wird, entscheidet sich in der K.o.- Runde am Samstag an der Stange.

Der neue König und seine Königin werden um 18.30 Uhr mit allen Schützen abgeholt und nach der feierlichen Königsparade ins Festzelt geleitet. Den Abend eröffnet das Königspaar mit dem Königstanz. "The Kidneys" aus Ahaus werden an diesem Abend für die notwendige Partymusik sorgen und dabei helfen, dass das Fest nicht schon im kleinen, sondern mit dem großen Finale endet.

Zum Frühschoppen am Sonntagmorgen ab 11 Uhr präsentiert sich der neue König noch einmal seinen Fans. Alle Bürener Schützen und Freunde des Vereins sind dazu eingeladen, heißt es in der Mitteilung. Die Bürener Schützen und der Vorstand der St. Hubertus Schützengilde heißen auch alle Besucher willkommen.

15-16.05.2010 Preisschießen

Die erfolgreichen Schützen beim Preisschießen (v.l.): Christoph Dinkler, Sieger Michael Heidemann und Hermann-Josef Brillert.

zu den Fotos     AZ Artikel

10.05.2010 Abnahme der Vogelstange durch den Kreis Borken

Die Vogelstange der St. Hubertus Schützengilde ist am 10.05.2010 vom Kreis Borken ohne Beanstandungen abgenommen worden.

25.04.2010  Radler auf neuen Wegen AZ

sk- Gescher. Die Voraussetzungen hätten nicht besser sein können. Bei strahlendem Sonnenschein beteiligten sich mehr als tausend Gescheraner am Rad- und Wandertag der Kolpingsfamilie. Am Ziel, dem Schützenplatz in Büren, herrschte Volksfeststimmung. Zur Fotostrecke

20.02.2010 Generalversammlung


Die Vorstandsriege der St.-Hubertus Schützengilde Büren mit ihrem Präsidenten Dr. Hubert Upgang (4.v.l.) zog auf der Generalversammlung Bilanz.
Die Vorstandsriege der St.-Hubertus Schützengilde Büren mit ihrem Präsidenten Dr. Hubert Upgang (4.v.l.) zog auf der Generalversammlung Bilanz. (Foto: Kortbus) 


Gescher.Das Schützenfest der St.-Hubertus-Schützengilde Büren findet traditionell am dritten Wochenende im Juli vom 16. bis 17. 7. statt. Der Festablauf wird gegenüber dem vergangenen Jahr leicht verändert. Das Kaffeetrinken wird von Samstag- auf Freitagnachmittag ab 15 Uhr vorgezogen.

Passend zur Krönung des Kinderschützenpaares stehen Kaffee und Kuchen für die Mitglieder bereit. Der Vorstand rät, Kaffeemarken bereits im Vorfeld zu kaufen.

All dies wurde auf der Generalversammlung bekannt, zu der Präsident Dr. Hubert Upgang die Mitglieder sowie den amtierenden König Thomas Büger willkommen hieß. Nach einem kurzen Rückblick auf das Vereinsjahr 2009 gab der neue Kassierer Heiner Elfering einen detaillierten Überblick über die Kassenlage.
.
Das mittlerweile zur Tradition gewordene Preisschießen findet am 15. und 16. 5., das Erntedankfest am 25. 9. jeweils in der Hubertushütte statt.
Bei den Wahlen waren turnusgemäß mehrere Posten zu vergeben. Nach langjähriger Mitarbeit im Vorstand stand Franz-Hosef Höing für eine Wiederwahl nicht mehr zur Verfügung. Seinen Platz nimmt Helmut Bienias ein.
Christian Vastmann stellte sich der Wiederwahl zum Jugendwart und wurde durch die Mitglieder im Amt bestätigt. Im Offizierscorps gab es einen Wechsel. Ludger Robert Junior übergibt seinen Dienst als Fähnrich an Markus Brillert.
Die St.-Hubertus-Schützengilde Büren dankte den Verabschiedeten und den neu gewählten Vorstands- und Offizierscorpsmitgliedern für ihren ehrenamtlichen Einsatz, heißt es.
Neuer Medienbeauftragter des Vereins wurde Michael Goos. Er habe bereits der Homepage der Schützengilde ein neues, frisches Gesicht gegeben, teilt die Gilde mit.
Unterwww.gescher-bueren.defindet der interessierte Besucher Wissenswertes über die Bauerschaft Büren und dessen Schützenverein.
Nach dem offiziellen Versammlungsschluss wurde noch bis weit nach Mitternacht über Kommendes und Gewesenes rund um den Schützenverein diskutiert.

Quelle AZ

16.10.2010 Erntedankfest


 19.09.2010 Schützen nehmen Abschied von der Marienkirche

  Quelle AZ
 Mit einer Schützenmesse verabschiedeten sich am gestrigen Sonntag die Gescheraner Schützenvereine von "ihrem" Gotteshaus. Gescher. Zum Jahresende wird sie für die sakrale Nutzung geschlossen, die St. Marien-Kirche. Mit einer Schützenmesse verabschiedeten sich gestern die Gescheraner Schützenvereine von "ihrem" Gotteshaus. Musikalisch gestaltet wurde die Messe von dem Stadtlohner Musikzug "Die Wiesentaler".

Nur selten war die Marien-Kirche in der vergangenen Zeit so gut besucht wie am gestrigen Sonntag. Die Gescheraner Schützenvereine - darunter waren Allgemeine Bürgerschützen von 1605 St. Pankratius, St. Antonius Schützengilde Tungerloh-Pröbsting, Schützenbruderschaft St. Antonius Tungerloh-Capellen, Schützenverein St. Johannes, Estern, die Hubertus-Schützen Büren, der Allgemeine Bürgerschützenverein Hochmoor sowie die Kameradschaft Gescher und die Marinekameradschaft - wollten mit dieser gemeinsamen Messe ein Zeichen der Verbundenheit setzen, wie Präsident Franz-Josef Düchting von Schützenbruderschaft St. Antonius Tungerloh-Capellen sagte.

Fahnenabordnungen zierten den Altarraum als Pfarrer Udo Diepenbrock die Heilige Messe feierte. Die Schützenvereine waren zuvor mit den Königspaaren, dem Hofstaat sowie den Vorständen feierlich in die Kirche eingezogen. "Das war schon ein bewegender Moment", so eine Kirchenbesucherin. Begleitet wurden die vereine durch die schmissigen Klänge der "Wiesentaler".

Der Kirchplatz war nach dem Gottesdienst Sammelpunkt für alle Schützen und Kirchenbesucher. Unter den Klängen der Wiesentaler zogen alle zum Saal Köster-Tenbrock. Hier fand ein zünftiger Frühschoppen statt. Zu erzählen gab es hier viel. Im Mittelpunkt stand aber die Zukunft der Marienkirche. Viele hoffen, dass ein Teil dieses Gotteshauses der sakralen Nutzung erhalten bleibe. Schon in der Vergangenheit haben sich die Vereine durch Spenden für die Bilder im Chorraum, die Neugestaltung des Chorraumes und den Kreuzweg in der Marienkirche eingesetzt.



Unsere Fotostrecke

  AZ Fotostrecke 

.

14 - 15.07 Schützenfest Festprogramm

Freitag, 14.7.2017 14:30 Kinderschützenfest

15:30 Kaffeetrinken (für alle Mitglieder)

19:00 Antreten der Schützen am Festzelt
           Abholen der Schützenfahne, Hissen der Vereinsfahne
           Abholen des Königspaares und anschließende Parade
           Kranzniederlegung am Denkmal

19:45 Wortgottesdienst / Messe im Festzelt

20:30 Königstanz, anschließend Blasmusik im Festzelt
            durch den Musikzug Gescher

22:00 Disco mit DJ Sander aus Borken

Samstag, 15.7.2017
:

9:00 Antreten der Schützen am Festzelt
          Abholen der Schützenfahne
          Neuaufnahmen und Ehrungen von verdienten Schützen
          Abholen des amtierenden Königspaares und Parade
          Bekanntgabe der Königsschußbedingungen
          Vogelschießen

18:30 Antreten der Schützen am Festzelt 
           Königsparade vor dem neuen Königspaar
           Einmarsch ins Zelt und Königstanz

20:00 Königsball mit der Tanzband „Fernandos“

Sonntag, 16.7.2017

11:00 Frühschoppen

Mit freundlichen Grüßen

Der Vorstand und der Festwirt